Montag, 26. August 2019

SCHWIMMVEREIN HOF 1911 E.V.

DER VEREIN DER VIELEN MÖGLICHKEITEN

schwimmen 50x50pxlSchwimmen
Schwimmsport mit Freunden

 

Neuaufnahme Nichtschwimmer: 17. und 19. September 2019, bitte Voranmeldung unter schwimmen(@)sv-hof.de.
Schwimmer können ganzjährig beitreten.


Neueste Nachrichten Schwimmen

Marlon Meisel holt Meistertitel

Am 20./21. Juli fanden in Würzburg die Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen statt. Juliane Goldmann, Laura Schmidt, Marlon Meisel und Leon Richter vom SV Hof hatten sich für diesen Wettkampf qualifiziert. In seiner Paradedisziplin, 50 Meter Schmetterling, wurde Marlon Meisel Bayerischer Jahrgangsmeister. Platz 2 holte er sich in 50 Meter Freistil, 100 Meter Schmetterling sowie in 50 Meter Rücken und in 100 Meter Freistil gewann Marlon den dritten Platz. Leon Richter konnte in 50 Meter Freistil zum dritten Mal in Folge die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Laura Schmidt und Juliane Goldmann konnten ihre Zeiten in ihren Disziplinen verbessern.
Für alle war dieser Wettkampf ein gelungener Abschluss der Saison.

Foto Bayr. Jahrgangsmeisterschaft

Medaillensegen im Dauerregen

Viermal Gold, zwölfmal Silber und zwölfmal Bronze

 baymstr2019

Am 13. und 14. Juli 2019 fanden in Pappenheim bei Eichstätt die Internationalen Bayerischen Schwimmmeisterschaften der Masters statt, bei denen nicht nur nationale, sondern auch internationale Sportler u.a. aus Russland, Serbien und der Schweiz teilnahmen. Der Schwimmverein Hof war ebenfalls mit einer kleinen Mannschaft vertreten. Die sechs Sportler des SV-Hof haben sich Monate darauf vorbereitet, um an diesen Tagen ihre besten Leistungen abrufen zu können.
Trotz dem der komplette Samstag von Starkregenschauern geprägt war, und die Wassertemperatur unterhalb der 22 Grad Marke lag, zeigte das Hofer Team hervorragende Leistungen und gewann zahlreiche Medaillen. Dies lag vor allem auch an der hervorragenden Stimmung unter den Sportler und der gegenseitigen Motivation.
Nach der Übernachtung in einem nahe gelegenen Hotel stand nun der zweite Wettkampftag an. Anders als der Vortag präsentiere sich der Sonntag von seiner sommerlichen Seite mit Sonne und angenehmen Temperaturen, was dem Schwimmsport sehr entgegen kommt. Lediglich das „Eisschwimmbecken“ machte seinem Namen alle Ehre und erwärmte sich erst im Tagesverlauf. Nichtsdestotrotz zeigten die Hofer auch hier hervorragende Leistungen und konnten sich viele Medaillen sichern.
Obwohl Schwimmen als Individualsportart bekannt ist wurden bei den Titelkämpfen in Pappenheim als Highlights die Mixed- Staffeln über 4x 100m Lagen und 4x50m Lagen in der Besetzung Michael Goldmann, Nathalie Schambach, Nadine Lanzer und Jürgen Hofmann mitgeschwommen und mit den Plätzen drei und vier beendet. Ebenfalls Platz 3 erkämpfte sich die 4x 50m Lagenstaffel der Herren in der Besetzung Michael Goldmann, Florian Puchta, Jürgen Hofmann und Maximilian Gradl. Weitere Platzierungen der Schwimmer: Nadine Lanzer (AK: 40): Plätze 1, 1, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 3, 4; Nathalie Schambach (AK: 40): Plätze 1, 3, 3, 4; Michael Goldmann (AK 60): Plätze 2, 2, 2, 2, 3, 3, 4; Jürgen Hofmann (AK 55): Plätze 2, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 4, 6; Maximilian Gradl (AK 25): Plätze 2, 3, 4, 4, 5, 7, 8; Florian Puchta (AK 20): Plätze 3, 4, 5, 6, 7, 7, 8, 13.

Erfolgreiche Schwimmer

ofrjgmstr2019Bei den Oberfränkischen Jahrgangsmeisterschaften, die am Wochenende im Hofer Freibad stattfanden, konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Gastgebers SV Hof viele Erfolge für sich verbuchen. Insgesamt 11 oberfränkische Schwimmvereine kämpften um die begehrten Medaillen. Oberfränkische Jahrgangsmeister wurden: Paul Engelhardt in 400 Meter Freistil, 200 Meter Schmetterling sowie in 50 Meter und 200 Meter Brust; Juliane Goldmann in 50 Meter Schmetterling und 50 Meter Rücken; Charlotte Karl in 50 Meter und 100 Meter Rücken; Daniel Maier in 50 Meter Rücken und 100 Meter Brust; Marlon Meisel in 50 Meter und 100 Meter Schmetterling, 50 Meter, 100 Meter sowie 200 Meter Rücken, und in 50 Meter, 100 Meter und 200 Meter Freistil; Lorenz Mayer in 50 Meter Brust; Leon Richter in 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter Freistil sowie in 200 Meter Lagen; Laura Schmidt in 100 Meter und 200 Meter Freistil sowie in 200 Meter Brust; Luca Schmidt in 100 Meter Rücken und Ziqi Xu in 50 Meter Rücken. Dank vieler fleißiger Helfer, einer hervorragenden Organisation und des besten Wetters war dieser Wettkampf eine gelungene Veranstaltung.

 

Schwimmverein holt erneut den Pokal

Bei bestem Sommerwetter fand am 29.6.19 der Hofer Freibad Cup statt. Insgesamt 10 Vereine sind der Einladung des SV Hof zu diesem Wettkampf gefolgt. Mit dabei waren: IfL Hof, SC Regensburg, Schwimmfreunde Pegnitz, SG Rödental, SV Bayreuth, SV Handwerk Leipzig, SV Kronach, SV Weixdorf e.V., SVV Plauen, ATS Kulmbach. Dabei kämpften insgesamt 139 Schwimmerinnen und Schwimmer um die ersten Plätze. Die Sporler des SV Hof konnten dabei auch wieder viele vordere Plätze erschwimmen. Auch bei den Staffelwettkämpfen erreichten sie die vorderen Ränge. Am Ende konnte sich der SV Hof den begehrten Pokal sichern.

Freibad Cup 2019

Gute Ergebnisse bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften

Foto DJMVom 27. Mai bis 1. Juni fanden in Berlin die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen statt. Zum zweiten Mal in Folge konnten sich zwei Athleten vom Schwimmverein Hof dafür qualifiziert. Marlon Meisel und Leon Richter fuhren, aufgrund ihrer Qualifikationen, nach Berlin. Schon allein bei dieser Deutschen Jahrgangsmeisterschaft dabei sein zu können, ist als großer Erfolg für die beiden Sportler zu werten. Marlon Meisel trat in 50 m Freistil, 50 m Schmetterling sowie in 50 m Rücken an. Auf den Freistil- und Rückenstrecken erzielte Marlon persönliche Bestzeiten und landete auf 50 Meter Rücken auf einen hervorragenden 14. Platz. Leon Richter schwamm 50 m und 100 m Freistil. Auf beiden Strecken konnte er seine Bestzeiten bestätigen und landete mit seinen Platzierungen in einem guten Mittelfeld. Die Trainer sind mit den Leistungen bei diesem Wettkampfhöhepunkt sehr zufrieden. Es ist dem großen Einsatz der Sportler und deren Eltern zu verdanken, dass so herausragende Leistungen erzielt werden konnten aber auch dem unermüdlichen Einsatz der beiden Trainer Barbara Reis und Michael Vogel, sei es am Beckenrand oder beim Aufstellen bestmöglichster Trainingspläne.

alexandros banner

Schwimmverein Hof 1911 e.V.

Theresienstein 4
95028 Hof

Geschäftsstelle
Tel. (09281) 4 55 45
Fax (09281) 83 31 93
E-Mail buero(a)sv-hof.de
Öffnungszeiten
Mo und Fr. 18.30 bis 20.00 Uhr